Das hat es, zumindest in diesem Jahr, bislang nocht nicht gegeben: Auf insgesamt fünf Positionen bleiben die Steam Charts unverändert. Neueinsteiger sind das vier Jahre alte Terraria und Fallout 4.

Die iBuypower SBX, eine der preisgünstigeren und optisch sehr ansprechenden Steam Machines, ist bei Steam nicht mehr gelistet. Einen Grund für das Verschwinden nannte iBuypower bislang nicht.
Die Videowiedergabe im Big Picture Modus von Steam lässt sich per Controller steuern.

Verbesserungen für den Big Picture Modus, einen neuen Videoplayer und die Erfassung der Abspielzeiten von Filmen - das bringt die neue Beta-Version des Steam Clients mit sich, die heute Nacht erschienen ist.

Valve hat das Gun Mettle-Update ausgerollt. Ab sofort kann jeder für ein paar Euro an der ersten Team Fortress 2-Kampagne teilnehmen, die am 30. September 2015 schon wieder endet.

Das neue Humble Weekly Bundle mit der Überschrift Leading Ladies 2 lohnt sich allein schon deshalb, weil man für 1 US-Dollar das hervorragende Koop-Spiel Trine 2 erhält. Die vielen anderen Titel sind aber ebenfalls einen Blick wert.

Gute Neuigkeiten für alle Fans von Team Fortress 2: Valve hat mit The Gun Mettle ein neues Update für den Team-Shooter aufgelegt und spendiert dem Spiel erstmals eine Kampagne. Allerdings ist dieses Vergnügen nicht kostenlos.

Über 15 Millionen US-Dollar warten auf die Teilnehmer des Turniers und für die Kompendium-Käufer bedeutet es, dass alle Meilensteine freigeschaltet sind. Es gibt also ein neues Comic und einen Immortal-Gegenstand für Axe.

Im heutigen Flashback geht es unter anderem um einen HTC Re Vive Game Jam, um ein Spiel, von dem der Publisher vor dem Release wusste, dass es schrottig ist und um den schnellsten Weg in CS:GO eine Bombe zu legen.

Am Anfang eines jeden Monats lässt Valve die von der Steam Hardware Survey eingesammelten PC-Spezifikationen der Steam User heraus. Im Mai 2015 hat Windows 10 dabei beinahe Linux überholt. Intel und Nvidia sind weiterhin Spitzenreiter.

Seit Wochen kursierten die Gerüchte, jetzt wurde es offiziell bestätigt: Ein schwedischer Medienkonzern übernimmt die Mehrheitsanteile an der ESL. Der E-Sports soll dadurch weiter wachsen.

Für alle, die im Internet und bei Steam mit Paysafecard bezahlen, haben wir ein paar Tipps zusammengestellt. Sie verraten Euch, wie Ihr Restguthaben aufbraucht, vertrauenswürdige Seiten erkennt, Euch vor Betrug schützt oder was Ihr tun müsst, wenn die Aufladung mal nicht klappt.

Um die Ökonomie von Steam und die virtuellen Werte der Steam User zu schützen, hat Valve sich entschlossen, künftig keine durch Handelsbetrug verlorenen Gegenstände mehr zu erstatten. Denn jeglicher Handelbetrug lässt sich laut Valve vermeiden.
Trotz Verkaufsstopp landet Batman: Arkham Knight gleich zweimal in den Steam Charts

Trotz eines Verkaufsstopps konnte sich Batman: Arkham Knight gleich zweimal in den Steam Charts niederlassen. Weiterhin an der Spitze steht Ark: Survival Evolved.

Die erste Charge des Steam Controllers ist laut Valve fast ausverkauft. Nur noch ein kleiner Bestand ist für Vorbesteller erhältlich. Wer zu den Ersten gehören möchte, sollte demnach so schnell wie möglich bestellen.

Die erste Saison der ESL ESEA Pro League ist fast vorbei. Kommende Woche stehen sich die besten acht der 24 gestarteten CSGO-Teams in der Finalrunde gegenüber, allerdings ohne die Beteiligung der beiden deutschen Teams Mousesports und Penta.
video

Zur E3 verkündete Microsoft, dass man sich in Partnerschaft mit Valve begeben hätte, um Windows 10 zur ultimativen Plattform für das Virtual-Reality-Erlebnis zu machen. Jetzt wurde die Zusammenarbeit ein wenig konkretisiert.

Der Half-Life Fanfilm The Freeman Chronicles ist in der Postproduktion, die Total War-Reihe dürft Ihr an diesem Wochenende kostenlos spielen, Nvidia hilft bei der Optimierung von Batman Arkham Knight und für Exploits in Ark gibt es 100 Dollar Belohnung.

SteamOS Brewmaster heißt der neue Release, der auf Debian 8.1 basiert und den Kernel 3.18 LTS nutzt. Unter der Haube hat sich einiges getan. Allerdings bereits das Betriebssystem vor allem auf AMD-Systemen derzeit einige Probleme.

Mit Portal Stories: Mel erhalten die vielen Fans der Serie endlich wieder Nachschub - und erneut stammt der nicht von Valve, sondern entsprang einem Fanprojekt. Gleichzeitig sind auch die nächsten Let's Play-Folgen verfügbar.
Die Steam-App für Android wurde auf Version 2 angehoben.

Eine neue Version der Steam-App gibt es jetzt für alle Android-User. Auffälligste Neuerung ist die überarbeitete Bedienoberfläche. Zudem soll die App auf alten Geräten performanter sein.