Zwei Tage vor dem Black Friday startet der Steam Herbst Sale 2015, mittlerweile als Herbstaktion bekannt. Tages- und Blitzangebote gibt es dieses Jahr zwar nicht, dafür könnt Ihr überhastet gekaufte Spiele zurückgeben.

Valves Brieftaschenmassaker geht in die 1021. Runde und fordert von den vielen Steam-Anhängern Tribut. Wie im Vorfeld vermutet und später auch geleaked läuft seit 19 Uhr der Steam Herbst Sale 2015, der mittlerweile unter dem Titel Entdeckungsaktion bekannt ist. Erneut sind zahlreiche Steam-Titel zu Schnäppchenpreisen erhältlich und dürften den ein oder anderen zu Übersprungshandlungen verleiten. Allerdings läuft die Herbstaktion in diesem Jahr unter leicht veränderten Vorzeichen.

Steam Herbst Sale 2015 ohne Tagesangebote

Es gibt erstmals weder besondere Tagesangebote noch spezielle Blitzaktionen, die den Preis der ohnehin schon günstigen Spiele nochmals drücken würden. Stattdessen werden die angebotenen Spiele während des gesamten Aktionszeitraums zum gleichen Preis erhältlich sein. Es gibt somit keinen absoluten Tiefpreis sondern einfach nur „den Tiefpreis“. Was im ersten Moment wie ein Rückschritt klingt, ist auf den zweiten Blick sowohl für die Entwickler als auch für die Steam-User fairer. Für Letztere, weil sie nicht durch Tages- und Blitzangebote zum Kauf gezwungen werden und einzelne Megasonderangebote auch nicht verpassen können.

Auswirkungen auf den Steam Herbst Sale 2015 hat auch die vor einem halben Jahr eingeführte Steam Rückerstattung. Alle Spiele, die Ihr weniger als zwei Stunden gespielt habt, dürft Ihr innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf zurückgeben. Hat sich ein vermeintliches Schnäppchen also als totaler Rohrkrepierer herausgestellt, könnt Ihr den Müll problemlos zurückgeben. Denkt aber daran, dass der bekannt langsame Steam Support während des Sales vermutlich noch länger für die Bearbeitung Eurer Anfragen benötigt und aus mindestens einer Woche Wartezeit eventuell auch mindestens zwei werden.

Eine bequeme Übersicht aller Angebote findet Ihr wie üblich bei SteamDB. Es wird aber ein wenig dauern, ehe dort alle Preise auch tatsächlich aktuelle sind. Der Sale endet übrigens am 1. Dezember 2015 um 19 Uhr.