Darum solltet Ihr Kommentare von Eurem Steam-Profil löschen

0
Scam-Kommentare an der eigenen Profilwand sollte man löschen

Manche Kommentare an Eurer Profilwand stehen dort nur, um Euch und Euren Steam-Freunden verschiedenste Malware unterzuschieben. Solche Kommentare solltet Ihr sofort löschen.

Wer bei Steam ein öffentlich zugängliches Profil hat, der erhält hin und wieder auch mal Kommentare an die Profilwand gepostet. Meistens sind es andere Steam-User, mit denen man befreundet ist, manchmal auch bislang Unbekannte, die auf diesem Wege Kontakt suchen. Einige andere Kommentare dienen aber ausschließlich dazu, Euch und anderen Steam-Usern Malware unterzuschieben. Meistens stammen solche Kommentare von Steam-Usern mit der Stufe 0. Diese Kommentare solltet Ihr zu Eurem Schutz und dem Schutz Eurer Profilbesucher sofort löschen.

Der fragt bestimmt nicht nach Hilfe

Ein Beispiel für einen solchen Scam-Kommentar findet Ihr oben zu Beginn des Artikels. Die Kommentare klingen oft harmlos und lauten etwa: „Hey, sorry for trouble you. I unbox this item, u know it price? http://[irgendeine_domain]/image.jpg maybe i can trade.“ Wer eine ordentliche Kinderstube genoss, der wird einen kurzen Moment darüber nachdenken, ob er diesem Steam-User tatsächlich helfen kann und tendiert deshalb dazu, mal einen Blick auf das Bild zu werfen. Nein, lasst es bleiben. Finger weg!

Kopiert Ihr die URL zu dem Bild nämlich in Euren Browser, dann ladet Ihr entweder ein manipuliertes Bild herunter oder es landet eine Datei mit einer ganz anderen Endung auf Eurem Rechner, etwa „.scr“. Öffnet Ihr die SCR-Datei per Doppelklick, startet kein Bildbearbeitungsprogramm. Stattdessen wird sie direkt ausgeführt und installiert Root-Kits, Trojaner und alles mögliche sonstige Gedöns auf Eurer Kiste.

Habt Ihr einen solchen Kommentar an Eurer Profil-Wand, dann bewegt Ihr am besten gleich den Mauszeiger über den Kommentar. Rechts neben dem Datum des Kommentars erscheint daraufhin die Option „Löschen“. Einmal draufgeklickt, verschwindet der Scam-Kommentar sofort von Eurer Profilwand. Damit verhindert Ihr gleichzeitig, dass eventuelle Besucher Eures Steam-Profils vielleicht auf den Scam-Versuch hereinfallen.