Angebote der Woche: Dank Discovery ist die Darstellung nutzerfreundlicher geworden

1
Angebote der Woche lassen sich endlich filtern und sortieren

Das Discovery-Update hat den Steam-Store von Grund auf verändert. Auch die Angebote der Woche bleiben von diesen Änderungen nicht verschont und sind deutlich nutzerfreundlicher geworden.

Mit ganz wenigen Ausnahmen gibt es jeden Montag um 19 Uhr deutscher Zeit bei Steam neue Angebote der Woche. Diese sind dann sieben Tage lang zum reduzierten Preis erhältlich. Bislang war die Darstellung der Angebote äußerst unübersichtlich. Valve nahm lediglich die Spielelogos, packte sie in ein Raster und setzte den Normal- sowie den rabattierten Preis darunter. Bei jedem neuen Seitenaufruf wurde die Sortierung dann komplett durchgewürfelt.

Angebote der Woche - 4. August 2014

Suchen und Sortieren

Getreu dem Discovery-Motto Valve die Präsentation der Angebote der Woche deutlich verbessert. Die Angebote werden jetzt als Liste mit vielen Detailinformationen dargestellt. Die bisherigen Details sind erhalten geblieben, wurden aber um zusätzliche Informationen und Optionen erweitert.

Direkt oberhalb der Liste lässt sich jetzt endlich ein Suchbegriff eingeben. Der kann im Titel des Spiels vorkommen oder auch einem der Steam Tags entsprechen. Bestätigt Ihr den Suchbegriff mit der Eingabetaste, dann wird er als Filter angewendet und ihr könnt einen weiteren Begriff zur Verfeinerung des Ergebnisses hinzufügen.

Obendrein ist die Sortierung der Liste nicht mehr zufällig. In der Grundeinstellung wird die Liste nach Relevanz sortiert. Ändern lässt sich die Sortierfolge, indem Ihr rechts neben dem Suchfeld das Dropdown-Menü öffnet. Als Sortierfolge stehen Name, Preis, Veröffentlichungsdatum oder Nutzer-Bewertung zur Auswahl.

Suchen in den Angeboten

Angebote filtern

Habt Ihr sehr konkrete Vorstellungen davon, was Ihr sucht, dann könnt Ihr die Angebot der Woche mit vordefinierten Filtern durchsieben. Dazu findet Ihr rechts neben der Liste verschiedene gruppierte Optionen. Sucht Ihr etwa nur Spiele, die unter Linux laufen, dann setzt Ihr unter „Auf Betriebssystem beschränken“ einfach ein Häkchen bei „Linux“.

Weitere Optionen zeigen nur Spiele mit Steam-Sammelkarten oder Steam-Errungenschaften an, die auf Deutsch sind, die einen Mehrspieler- oder Koopmodus besitzen oder einem bestimmten Genre zuzuordnen sind. Selbstverständlich lassen sich die einzelnen Optionen auch miteinander kombinieren.

Alle eingegebenen Suchbegriffe, Schlagworte und Filteroptionen werden oben unterhalb der Überschrift „Angebote der Woche“ als Marketten dargestellt. Klickt Ihr auf das X-Symbol, dann wird die entsprechende Filteroption entfernt und die Liste sofort wieder um die zuvor herausgefilterten Spiele ergänzt.

Angebote filtern

Gewogen, gemessen und für gut befunden – oder auch nicht

Hat ein Spiel überwiegend Empfehlungen erhalten, dann wird es in der Liste mit einem blauen Daumen nach oben gekennzeichnet. Der rote Daumen nach unten bedeutet, dass das Spiel überwiegend nicht von Community empfohlen wird. Die gelbe Tilde zeigt hingegen an, dass es keine Mehrheit gibt und sich die Meinungen der Community in etwa die Waage halten.

Daumen hoch, runter - oder unentschieden

  • Ich finde es super – damit ist Steam wieder allen anderen Möchtegern-Publisher-Plattformen voraus. Wenn sie es nun noch schaffen, das Handeln zu verbessern und Wiederverkäufe der Produkte zu erlauben :) Das wäre nice.