Valve hat auf die Community gehört und eine Option nachgereicht, mit der sich das Steam Broadcasting vollständig abschalten lässt. Obendrein gab’s weiteres Feintuning hinsichtlich der Privatsphäre.

Für kontroverse Reaktionen sorgte zuletzt das Steam Broadcasting. Kontrovers deshalb, weil sich die Funktion, mit der man seinen Bildschirminhalt in Twitch-Manier öffentlich per Steam mit jedem anderen Steam-User teilen kann, nicht explizit abschalten ließ. Die maximale Sicherheitsstufe sah ledgilich vor, dass ausschließlich nach Einladung andere Steam-User Zugriff auf den Stream erhalten.

Im heute veröffentlichten Beta-Update des Steam Clients hat Valve die Privatsphäreeinstellungen des Steam Broadcasting um eine neue Option erweitert. Damit lässt sich das Feature vollständig abschalten. Wer unter „Steam > Einstellungen > Übertragungen“ bei „Privatsphäreeinstellung“ also „Broadcasting disabled“ wählt, der kann also nicht mal mehr Freunde zu einem Broadcast einladen. „Broadcasting disabled“ ersetzt dabei quasi die bislang verfügbare Auswahl „Only friends that I invite“.

In den Einstellungen schaltet Ihr Steam Broadcasting einfach ab
In den Einstellungen schaltet Ihr Steam Broadcasting einfach ab

Auch an anderer Stelle hat Valve die Hinweise auf mögliche Privatsphärebrüche verstärkt. So erscheint ab sofort der Hinweis „Live“ – der darüber informiert, dass der Bildschirminhalt gerade an einen oder mehrere andere Steam-User übertragen wird – auch auf dem Windows-Desktop, falls dieser aufgezeichnet wird. Wurde zudem in den Einstellungen pauschal jeder Steam-User als Zuschauer zugelassen, dann informiert Steam nun bei jedem Spielstart über diesen Umstand.

Die vollständigen Release-Notes findet Ihr nachfolgend.

General

  • Fixed a crash preventing 64-bit Steamworks games from launching on older AMD processors

Broadcast

  • Show Live banner on desktop if desktop is being recorded
  • Always show Live banner in-game if privacy setting is set to „Anyone can watch my games“
  • Added option to completely disable Broadcast feature
  • Removed privacy setting „Only friends that I invite“
  • Added notification on game start if Broadcast setting allows for a broadcast to automatically start without broadcaster approval
  • Fixed broadcasts getting stuck immediately at „Loading…“

Broadcast & In-Home Streaming

  • Fixed OpenGL game render shrinking when recording