Steam-Skin der Woche: Air

0
Air gibt es als dunkles und helles Theme, sowohl für die normale als auch die Beta-Version des Clients

Euch langweilt die Optik von Steam? Dann verwendet einfach einen anderen Skin. Jede Woche stellen wir Euch hier künftig ein Skin für Steam vor. Diese Woche: Air.

Air

Air ist eines der beliebtesten Skins für Steam. Es orientiert sich stark am Design von Windows 8, etwa bei der Wahl der Schrift und der Schriftgröße und verzichtet auf unnötige Deko-Elemente. Ebenfalls angenehm: Air wird mit elf verschiedenen Farbkombinationen ausgeliefert. Dabei bleibt die dunkle Hauptgestaltung erhalten, nur die Highlight-Farben verändern sich. Zudem lässt sich aus drei verschiedenen Hintergrundarten wählen, woraus sich pauschal 33 verschiedene Variationen des Themes ergeben. Außerdem gibt es das Skin-Derivat Air Light, dass vom grundsätzlich dunklen auf ein helles Design wechselt.

Air ist gut strukturiert und übersichtlich. Leider ist das Skin nicht voll kompatibel zu einer deutschsprachigen Oberfläche, weshalb sich manche Elemente überlappen und die Texte sowie Beschriftungen hin und wieder nicht zu lesen sind.

Air installieren und aktivieren

Ladet das ZIP-Archiv herunter und öffnet es. Entpackt den Ordner „Air“, den Ihr im ZIP-Archiv findet, in das Unterverzeichnis „Skins“ Eures Steam-Ordners, das wäre normalerweise „C:\Program Files (x86)\Steam\skins“ – oder „D:\Steam\skins“, falls Ihr Steam auf Laufwerk D: installiert habt.

Öffnet dann Steam und klickt auf „Steam > Einstellungen“. Wechselt auf die Registerkarte „Oberfläche“. Bei „Wählen Sie den Skin aus, …“ öffnet Ihr das Auswahlmenü und klickt dann auf „Air“. Bestätigt die Rückfrage nach einem Neustart mit „Neu starten“. Steam startet neu und verwendet nun Air als Skin.

Air konfigurieren

Grundsätzlich ist Air ein dunkles Theme. Im Verzeichnis „Skins\Air“ findet Ihr die Datei „colors.ini“. Dort könnt Ihr eine andere Farbe für die Highlights und einen anderen Hintergrund auswählen. Dazu müsst Ihr einfach die beiden Schrägstriche vor der gewünschten Farbeinstellung entfernen, bei allen anderen Varianten aber zwei Schrägstriche davorsetzen.

Möchtet Air hingegen als helles Theme, dann müsst Ihr die Dateien, die sich im ZIP-Archiv unter „Air Light“ befinden, entpacken. Verschiebt den Inhalt des Ordners „Air Light“ anschließend nach „Air“ und sagt Windows, dass alle Dateien überschrieben werden sollen.

Mehr Details zu Air, zur Installation und zu möglichen Fehlerbehebungen findet Ihr auf der offiziellen Forumsseite zu Air.

Air deinstallieren

Zum Deinstallieren von Air löscht Ihr einfach den Ordner „Air“ aus dem Verzeichnis „C:\Program Files (x86)\Steam\skins“ oder „D:\Steam\skins“ und wählt unter Steam als Skin wieder „Standard-Skin“ aus. Startet dann Steam neu.