Alien Isolation für Mac, Linux und SteamOS ist fertig. Performance-Probleme hatten den Release verzögert. Alien ist seit langer Zeit mal wieder ein AAA-Titel für Linux.

Erscheinen sollte Alien Isolation für Mac, Linux und SteamOS eigentlich bereits vor Wochen. Performance-Probleme hatten den Release aber verzögert. Gestern wurde die Portierung offiziell freigegeben und gleichzeitig ein 50-Prozent-Sale gestartet. Damit ist Alien Isolation noch bis Donnerstagabend gegen 18 Uhr für 24,99 Euro erhältlich. Oder aber für 27,49 Euro, solltet Ihr Euch für die Alien Isolation Collection entscheiden, die einige DLCs enthält.

Alien Isolation ist seit langer Zeit mal wieder ein AAA-Titel für Linux/SteamOS und wurde von Feral Interactive portiert. Das bedeutet erneut, dass sowohl AMD- als auch Intel-basierte Grafikkarten erneut nicht offiziell unterstützt werden, sondern der Fokus wieder auf Nvidia liegt. Es kann also einiges an Konfigurationsarbeit erfordern, um Alien Isolation auf einem Linux-AMD-System zum Laufen zu bringen. Besitzer einer Nvidia-Grafikkarte sollten zudem auf den aktuellen Treiber 355.1 aktualisieren.