Counter-Strike: Operation Vanguard wurde verlängert

0
Die Operation Vanguard wurde um mehrere Wochen verlängert

Die Operation Vanguard für Counter-Strike: Global Offensive hätte eigentlich schon gestern enden sollen. Valve hat sie aber nochmal um einige Wochen verlängert.

Mitte November letztes Jahr startete die Operation Vanguard für Counter-Strike: Global Offensive. Offiziell sollte diese gestern eigentlich enden, aber Valve hat sich umentschieden und die Operation kurzfristig verlängert.

Bis Ende März habt Ihr nun die Möglichkeit, die Karten und Missionen der Operation zu komplettieren und Euch mit den verschiedenen Belohnungen zu versorgen. Wer sich den Vanguard-Access-Pass noch nicht geholt hat, der bekommt diesen derzeit mit 50 Prozent Rabatt und somit für 2,59 Euro. Aber nur bis zum Ende dieser Woche, danach wird der Access-Pass nicht weiter verkauft.

Einen Grund für die Verlängerung nannte Valve nicht.