Dota 2: Das ESL One Turnier in Frankfurt wird 2015 wiederholt

0

Das ESL One Turnier 2014 in Frankfurt zu Dota 2 war für die ESL Erfolg genug, um das Event auch im Sommer 2015 zu wiederholen. 150.000 US-Dollar Preisgeld stehen auf dem Plan.

Als „immensen Erfolg“ bezeichnet die ESL das Turnier, das im Sommer 2014 pro Tag 12.500 Zuschauer in die Arena in Frankfurt und 6 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme locken konnte. Motiviert durch den Erfolg wird das Turnier auch im Sommer 2015 wieder, genauer vom 20. bis 21. Juni 2014. Dann sollen die acht weltbesten Dota-2-Teams gegeneinander um ein Preisgeld von 150.000 US-Dollar kämpfen.

„Nach der ESL One Frankfurt 2014 konnten wir die Möglichkeit nicht ausschlagen das Ganze 2015 zu wiederholen. Wir haben von Zuschauern aus aller Welt unzählige Nachrichten bekommen und uns das Feedback sehr zu Herzen genommen, um Fans und Spielern 2015 ein noch besseres eSport-Erlebnis zu bieten“, erklärt Ulrich Schulze, seines Zeichens Managing Director of Pro Gaming der ESL. Außerdem fügte er hinzu, dass man für 2015 noch „das ein oder andere Ass im Ärmel“ habe. Die Qualifikationsturniere, die die acht besten Teams ermitteln sollen, werden wie im letzten Jahr auch von joinDOTA durchgeführt.

Der Ticketvorverkauf für das Turnier startete heute um 17 Uhr deutscher Zeit. Bereits jetzt sind die Premium-Tickets ausverkauft, es verbleiben aber noch die Weekend-Tickets zu 29,90 Euro sowie die 2999 Euro teure Aegis Experience.