Für Dota 2 ist ein neuer DLC aufgetaucht, der allerdings noch nicht im Steam Store zu finden ist. Den Informationen nach handelt es sich dabei wohl um die Source 2-Version des Dota-Clients.

Der Crawler von SteamDB hat ein paar Updates und Änderungen von Dota 2 festgestellt. So tauchte vor gut einer Stunde ein neuer DLC mit der App-ID 373300 auf. Dieser DLC ist im Steam Store zwar offiziell noch nicht zu finden, SteamDB kann ihn aber direkt Dota 2 zuordnen. Die Bezeichnung des DLCs, „Source 2 Dota 2 Content“, weist zudem darauf hin, dass es sich um die Source 2-Version von Dota 2 handelt.

Dass Valve demnächst eine Source 2-Version seines Mobas bringen würde, deutete sich bereits letzte Woche an. Da waren in einer Sprachdatei entsprechende Hinweise aufgetaucht, die zudem die Vermutung nahe legten, Valve würde zwei verschiedene Clients von Dota 2 parallel laufen lassen. Der nun aufgetauchte DLC untermauert diese Vermutung.

Update: Die Nacht ist rum und damit sind auch ein paar Neuigkeiten hinsichtlich der Source 2-Version von Dota 2 verfügbar. So gibt es jetzt einige neue Konfigurationsparameter für den Dota 2-Client, die sich direkt auf die Source 2 Dota 2 Beta beziehen. Den Parametern nach wird der Dota 2 Source 2 sowohl 64 Bit unterstützung als auch DirectX 11.

Noch ist der DLC aber nicht live. Der DLC selbst sowie die Depots müssen laut SteamDB zunächst noch den entsprechenden Packages zugeordnet werden. Es könnte aber unter Umständen nur noch Stunden dauern, ehe der auf der Source 2 basierende Dota 2-Client verfügbar ist. EIne Zusammenfassung der Features des neuen Clients bietet das nachfolgende Video, das allerdings noch auf der Alpha-Version vom August 2014 basiert.