Letzte Woche deutete Valve ein Update für Dota 2 an; heute wurden dann die Details zum Gameplay Update 6.84 konkretisiert. Einige Helden werden generft, das Goldfarmen verändert, neue Gegenstände eingeführt und der Helden-Pool des Captain’s Mode erweitert.

Dass ein neues Update kommen würde, deutete Valve bereit letzte Woche an an. Heute wurden dann die Details zum Gameplay Update 6.84 konkretisiert. Die Änderungen mit dem Update fallen erwartungsgemäß umfangreich aus und beinhalten absehbare sowie überraschende Änderungen. Einige der Helden, die mit 6.83 in der Gunst der Spieler aufstiegen, wurden generft. Betroffen sind Troll Warlord, Sniper, Storm Spirit und natürlich Juggernaut. Unverändert bleibt derweil Vengeful Spirit, obwohl der Held seit 6.83 äußerst beliebt ist.

Viele Gegenstände werden durch das Update 6.84 angepasst und die Auswahl gleichzeitg um sieben neue Gegenstände erweitert. So wird es etwa ein Upgrade für die Boots of Travel geben. Allerdings müssen sich die Spieler auf deutliche Änderungen beim Farmen einstellen. Durch das Töten von Lane Creeps gibt es künftig weniger Gold. Gleichzeitig erhöht Valve aber das durch Helden-Kills erhaltene Gold um 10 Prozent. Das wird sich vermutlich deutlich auf die Matchverläufe auswirken.

Ferner wird Valve den Helden-Pool des Captain’s Mode erweitern: Winter Wyvern steht in diesem Spielmodus künftig ebenfalls zur Auswahl. Noch wurde kein Release-Termin für das Gameplay Update 6.84 bekanntgegeben. Gerüchten zufolge könnte es aber schon Ende dieser Woche ausgespielt werden. Hier findet Ihr die vollständige, recht lange Liste der Änderungen von Update 6.84.