Haunted Colosseum: Custom Gamemode für Dota 2 zu Halloween

0

Zu Halloween gibt’s für Dota 2 den Custom Gamemode Haunted Colosseum, in dem zwei Teams antreten, um schnellstmöglich die meisten Punkte zu sammeln und die Gegner in tödliche Fallen zu locken.

Als Valve Dota 2 auf die neue Source 2 hievte, wurden damit ganz neue Möglichkeiten für Content Creator geschaffen, etwa die der Custom Gamemodes. Custom Gamemodes erlauben die Anpassung des Spielgeschehens von Dota 2 mittels LUA, einer Scriptsprache, die auch in WoW Anwedung findet. Zu Halloween hat sich Valve nun einen solchen Custom Gamemode ausgedacht, der auf den Namen Haunted Colosseum lautet.

In Haunted Colosseum treten zweimal fünf Spieler gegeneinander an. Die beiden Teams müssen versuchen, als erstes 5000 Punkte einzusammeln, um zu gewinnen. Punkte erhalten sie durch das Einnahmen von insgesmt fünf Kontrollpunkten, die über die Karte verteilt sind. Die Schwierigkeit sind die teuflischen Fallen und Behemoths. Messerscharfe Schwingbeile, Feuer- und Giftfallen können ausgelöst werden, um das gegnerische Team zu dezimieren. Gleichzeitig warten überall Stachelfallen auf unvorsichtige Helden.

Haunted Colosseum kann in Dota 2 auf dem Reiter „Angepasste Spiele“ kostenlos heruntergeladen werden.