Dota 2: Kompendium 2015 wird nächste Woche vorgestellt

0
In der kommenden Woche will Valve das Kompendium 2015 vorstellen

In der kommenden Woche will Valve das diesjährige Kompendium sowie die finale Teilnehmerliste des The International 2015 vorstellen. Außerdem wird ein größeres Balance-Update eingespielt.

Das The International 2015 rückt zwar stetig näher, bis zum Turnier selbst dauert es aber noch einige Monate. Erst Anfang August, zeitgleich zur Gamescom in Köln, werden sich die weltweit besten Dota-2-Teams erneut in die Schlacht um die Aegis begeben. Nicht weniger als neue Rekorde werden vom größten Dota-2-Turnier der Welt erwartet.

Wie auch im letzten Jahr wird Valve wieder ein Kompendium auflegen. Die 2015er Version will Valve in der kommenden Woche vorstellen. Ein Preis wurde zwar noch nicht genannt, der wird aber wohl wieder bei etwa 7 Euro liegen. Kurz nach der Veröffentlichung des Kompendiums folgt auch die Bekanntgabe der offiziellen und finalen Liste der teilnehmenden Teams. Ferner will Valve zusammen mit dem Kompendium auch ein größeres Balance-Update für Dota 2 einspielen.

Beim Kompendium handelt es sich um ein interaktives Buch zum Turnier, das als Ingame-Gegenstand in Dota 2 umgesetzt ist. Das Buch enthält alle Details zu den Teams, den Mitgliedern, zum Turnierverlauf und wird laufend mit den aktuellen Turnierergebnissen aktualisiert. Das Kompendium versetzt Besitzer nicht nur in die Lage, Punkte durch Stimmangaben auf die Spielergebnisse oder besondere Herausforderungen zu sammeln. Ein Teil der Einnahmen, die Valve aus dem Verkauf des Kompendiums bezieht, werden außerdem aufs Preisgeld aufgeschlgen. Aus den von Valve gestellten 1,6 Millionen US-Dollar wurden im letzten Jahr somit fast 11 Millionen US-Dollar. Je höher die Gewinnsumme, desto mehr Meilensteine werden freigeschaltet und desto mehr Boni setzt Valve für Dota 2 um, etwa neue Skins, Heldenüberarbeitungen oder Kuriere.