Dota 2: MLG und joinDoTA gründen eine der größten Dota-2-Ligen

0
Dota 2 sorgt bei Steam für immer neue Rekorde

Sie hoffen damit, die weltweit größte Dota-2-Liga aufzubauen. Die Rede ist von joinDOTA und MLG, die ab sofort zusammenarbeiten und drei Seasons sowie eine epische Weltmeisterschaft austragen wollen.

MLG und joinDOTA machen künftig gemeinsame Sache hinsichtlich Dota 2 und bauen damit – so die Hoffnung – die weltweit größte Liga für Valves MOBA auf. Die neu formierte Liga wird insgesamt drei komplette Seasons umfassen. Jede Season soll von einem LAN-Final abgeschlossen werden und die Liga dann am Ende in einer epischen Weltmeisterschaft münden. Insgesamt 565.000 US-Dollar lobt die joinDOTA-League & MLG, oder kurz jDL, aus. 475.000 US-Dollar als Preisgeld, die restlichen 90.000 US-Dollar als Reisehilfe für die Teams.

Alle Teams aus Division 1 der vergangenen Saison erhalten die Chance, ihren Platz in der neuen Division 1 zu behaupten. Darüber hinaus lädt die joinDOTA-League aber die weltweit besten Teams ein, sich der Division 1 anzuschließen. Umgesetzt wird auch das MLG-Pro-Point-System, das es den Teams ermöglicht, sich für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft zu qualifizieren. Die genauen Details dazu werde man aber erst noch veröffentlichen, heißt es.

„Wir sind begeistert mit der Dota-2-Community zusammenarbeiten zu können und wir hätten keinen besseren Partner als joinDOTA finden können“, erklärt Adam Apicella, EVP von Major League Gaming. „Letztes Jahr gestalteten wir unser Turnier in Übereinstimmung mit den Erwartungen der Fans und Teilnehmer und werden die Arbeit mit der neuen Liga fortsetzen.“

Mit von der Partie wird dann auch der äußerst beliebte Dota-2-Kommentator Toby „TobiWan“ Dawson sein. Sein Kommentar: „Das wird ein großartiges Ereignise für die Zuschauer und eine Chance für die Teams, sich zu beweisen.“