Wie das Halloween-Event fällt auch das Weihnachts-Event für Dota 2 dieses Jahr aus. Valve hat allerdings eine gute Entschuldigung, denn die Ressourcen werden für den Wechsel auf auf die Source 2 benötigt.

Dota 2 im ersten Halbjahr 2015 mit Source 2

Nein, direkt von der Source 2 spricht Valve im Entwickler-Blog zu Dota 2 nicht. Allerdings ist zwischen den Zeilen deutlich herauszulesen, worum es geht. Derzeit sei man damit beschäftigt, eine Menge neuer Features für Dota 2 zu entwickeln. Unter anderem ist ein größeres Engine-Update dabei, das man in der ersten Jahreshälfte 2015 veröffentlichen möchte. Damit ist aller Voraussicht nach der Wechsel auf die Source 2 gemeint, die bereits in einer frühen Version die Dota 2 Workshop Tools befeuert.

Ein wichtiges Feature des Engine-Updates wird sein, dass sich neue Spielmodi einfacher entwickeln und pflegen lassen. Hinzu kommt aber auch eine native 64-Bit-Unterstützung. Die gute Nachricht zum Engine-Wechsel kombiniert Valve allerdings auch mit einer schlechten.

In den letzten beiden Jahren erhielt Dota 2 zu Weihnachten ein umfangreicheres Update, Greeviling und Frostivus. Nachdem bereits das Diretide-Event zu Halloween entfiel, wird dann auch das Weihnachts-Event entfallen, erklärte Valve. Denn sobald der Engine-Wechsel stattgefunden habe, würde der Spielmodus obsolet und müsste von Grund auf neu entwickelt werden. Die Ressourcen, die die Entwicklung verschlingen würde, möchte Valve hingegen lieber in die Finalisierung der Engine investieren.

Fest der neuen Blüte 2015

Das bedeute aber nicht, dass es in den kommenden Wochen und Monaten gar keine Updates geben wird. Fest für Februar 2015 ist bereits das New Bloom 2015 eingeplant. Entsprechend hat Valve auch schon den Call to Arms gestartet und fordert die Community auf, Gegenstände passend zum chinesischen Neujahrsfest für Dota 2 zu fertigen, mit der Einschränkung, auf Drachen, chinesische Charaktere, menschliche Schädel und Blut zu verzichten. Die Einsendefrist endet am 19. Januar 2015.

Wer keine Gegenstände bastelt, sollte die Gelegenheit nutzen, und im Steam Workshop über die eingereichten Vorschläge abstimmmen. Sie sind unter dem Schlagwort „Spring2015“ zu finden. Auch WeLoveFine veranstaltet einen Wettbewerb zu Merchandise-Produkten rund um das Fest der neuen Blüte.