Der Preispool für das The International 2015 füllt sich jetzt deutlich langsam, weshalb erst heute der Meilenstein von 9 Millionen US-Dollar erreicht und damit der Wyvern Hatchling-Kurier freigeschaltet wurde.

Ein neuer Meilenstein ist erreicht. Nachdem jetzt über 9 Millionen US-Dollar im Preispool auf die Teilnehmer des The International 2015 warten, gibt es für die Kompendium-Käufer auch wieder eine neue Belohnung: den Wyvern Hatchling-Kurier. Das bunte Drachenvieh kann Besitzern des Kompendiums künftig die dringend benötigte Ausrüstung an die Front liefern. Je höher Euer Kompendium-Level, desto mehr Styles schaltet Ihr zudem für den Wyvern Hatchling-Kurier frei.

Satte zehn Tage hat es gedauert, ehe der Preispool für das The International 2015 von 8 auf 9 Millionen US-Dollar angestiegen ist. Mit dem letzten Meilenstein wurde der Dota 2 Kurzfilm-Contest gestartet und davor gab es den Immortal-Schatz 2. Letzterer verspätet sich allerdings, weil Valve den Immortals noch etwas Feinschliff gönnen möchte und nicht abschätzen kann, wie lange das dauert.

Insgesamt sechs Meilensteine bis zu einem Preispool von 15 Millionen US-Dollar gibt es noch zu erreichen. Als nächstes folgt der Immortal-Schatz 3 und mit dem Desert-Terrain auch eine neue Umgebungsgestaltung für das Schlachtfeld. Offen sich auch jeweils noch das Musik- und das Ansagerpaket, die es für 12 und 13 Millionen US-Dollar gibt, und neue Wettereffekte. Die nach derzeitigem Stand letzte Belohnung ist ein spezieller Immortal-Gegenstand für Axe sowie ausführlicher Comic.