Dota – We, the Community: Weitere Dokumentation zu Dota erschienen

0

Moritz Zimmerman legt mit „Dota – We, the Community“ eine zwar sehr kurze, dafür aber nicht minder interessante Dokumentation über Dota und dessen treibende Kraft, die Community, auf.

Mit Free to play gibt es bereits eine ausgezeichnete Dokumentation zu Dota 2, die den persönlichen Verlauf dreier Teilnehmer des The-International-Turniers eingängig beleuchtet. Eine weitere Dokumentation über Dota ist jetzt mit „Dota – We, the Community“ erschienen. Die nur rund 20 Minuten kurze Dokumentation setzt inhaltlich bei den frühen Anfängen des Spiel in Form einer Mod für Warcraft 3 an und erklärt, warum die Community so immanent wichtig für dieses Spiel ist.

Der Film stammt von Moritz „Moose“ Zimmermann, der vor einiger Zeit für Joindota verantwortlich zeichnete. Was der Dokumentation eventuell an filmischer Qualität gegenüber Free to play fehlt, macht sie mit vielen Gastauftritten prominenter Personen wett. So geben sich einerseits Valve-Chieftain Gabe Newell, der Kommentator Toby Dawson, vielen eher als Tobiwan bekannt, aber auch Maelk und KuroKy die Ehre. Wie Free to play ist auch „Dota – We, the Community“ kostenlos und eigentlich ein Pflichtkosum für Dota-Fans.