Im Januar 2016 wird es mit der Dreamhack Leipzig ein neues Gaming-Event mit starkem Namen in Deutschland geben. Neben einem LAN-Turnier sind ein E-Sport-Turnier und die Dreamexpo eingeplant.

Unter dem Motto „Gaming is coming home“ lenkte in den vergangenen 14 Tagen eine Teaser-Webseite die Aufmerksamkeit auf die Leipziger Messe, dem Ort, wo die Games Convention viele Jahre stattfand. Heute gab die Leipziger Messe in einer Pressekonferenz bekannt, was sich hinter diesem Slogan verbirgt. Im Januar 2016 wird die Dreamhack, eine der bekanntesten E-Sports-Marken, die mehrmals pro Jahr in Schweden stattfindet, auch nach Deutschland kommen.

Vom 22. bis 24. Januar sollen sich E-Sports-Teams in Leipzig Saures geben. Dabei ist Leipzig außerhalb Schwedens nur eine von vielen europäischen Städten, in denen die Dreamhack gastiert. Valenzia und Bukarest sind ebenfalls dabei. Angestoßen wurde das Event von XMG Schenker, die nach dem Ende der Games Convention ein neues Gaming-Event in Leipzig etablieren wollten.

Zum Programm der Dreamhack Leipzig gehört natürlich eine LAN-Party, die derzeit für 1000 Teilnehmer ausgelegt ist. Die Teilnehmer können dabei wahlweise mit ihrem eigenen Equipment antreten oder auf ein Rundum-Sorglos-Paket von XMG Schenker zurückgreifen. Die Planungen sehen dabei vor, dass die Besucher der Dreamhack das Messegelände 56 Stunden lang nicht mehr verlassen müssen – aber natürlich können.

An die Dreamhack schließt sich die Dreamexpo an, auf der Unternehmen aus der Gaming-Branche Hardware, Gaming-Equipment, Games und Gadgets vorstellen können. Dazu gibt es Bühnenshows, Gewinnspiele, Cosplayer-Veranstaltungen, Meet and Greets mit Entwicklern und E-Sportlern sowie die Möglichkeit, die neuesten Spiele testen zu können. Auch einen Dreamstore, also einen Shop, soll es geben.

Ein wichtiges Thema in Deutschland ist natürlich der Jugendschutz, mit dem sich die Veranstalter in ihren Planungen bereits sehr konkret auseinandergesetzt haben. Generell wird der Zugang zur Dreamhack ab einem Alter von 16 Jahren möglich sein. Zugang zum LAN-Bereich gibt es erst ab dem 18. Lebensjahr.

Welche Spiele auf der Dreamhack Leipzig im Rahmen des E-Sport-Turniers gespielt werden, möchten die Veranstalter bislang noch nicht verraten.