Das Rocket League Halloween Event greift die Tradition populärer Spiele auf und bringt thematisch passende Gegenstände ins Spiel. Einige Tage vor Halloween lassen sich die kosmetischen Gegenstände bereits freischalten.

Es gehört eigentlich zum guten Ton, dass Entwickler populärer Spiele sich bestimmte Feiertage heraussuchen und dazu ein Ingame-Event starten. Ganz oben auf der Liste der adaptierten Events steht Halloween. Während sich Valve bei Team Fortress 2 dieses Mal selbst nichts einfallen ließ und stattdessen einfach die Community für passende Unterhaltung sorgen lässt, folgt Psyonix der Tradition und bestückt Rocket League mit einigen thematisch soliden Halloween-Gegenständen.

Das Halloween-Event in Rocket League startet am 18. Oktober 2015. Nach den Matches, egal ob Ihr gewonnen oder verloren habt, droppen dann die Halloween-Gegenstände. Davon gibt es sechs an der Zahl. Die Carriage-Felgen, der Candy Corn-Boost, der Pumpkin-Hut sowie die drei Antennen Fuzzy Brute, Fuzzy Vampire und Calavera. Sobald man einen Gegenstand gefunden hat, darf man ihn dauerhaft behalten. Allerdings ist das Fenster, während die Items droppen, nur bis zum 2. November 2015 geöffnet.

Psyonix betont, dass man keinen DLC erworben haben muss, um eine Chance auf die Halloween-Gegenstände zu haben. Jeder Spieler kann sie freischalten. Happy Halloween!