Fans von GTA sollten jetzt ganz stark sein: Rockstar haben soeben verkündet, dass man Grand Theft Auto nicht im März sondern im April veröffentlichen wird. Allerdings plant man bereits eine Entschädigung für die wartenden Spieler.

Im Januar war es, da hatte Rockstar zuletzt verkündet, Grand Theft Auto 5 für den PC um mehrere Wochen verschieben zu müssen. Anstatt das Spiel wie geplant im Januar 2015 zu veröffentlichen, musste man die PC-Spieler auf den 24. März 2015 vertrösten. Aber eine alte Entwickler-Weisheit lautet nicht umsonst: It’s done, when it’s done. Rockstar benötigt nämlich noch mal ein paar Tage mehr Zeit und verschiebt das Spiel erneut, dieses Mal auf den 14. April 2015.

„Wir entschuldigen uns bei den PC-Spielern weltweit, die bereits die Tage bis zur Veröffentlichung des Spiels zählen, aber wir benötigen noch ein wenig mehr Zeit, um sicherzustellen, dass das Spiel bestmöglich optimiert ist und, dass die Heists und das GTA Online-Erlebnis ab dem ersten Tag für PC bereitstehen“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung von Rockstar.

Als Entschädigung für die verlängerte Wartezeit verspricht Rockstar allen, die das Spiel vorbestellt haben, zusätzliche 200.000 Dollar zur Verwendung in GTA Online zur Verfügung zu stellen. Als zusätzlichen Snack für Zwischendurch liefert Rockstar auch gleich noch einige neue Screenshots aus den Online-Heists.

  • Schlagge

    Na wenn sich Rockstar so viel Zeit lässt dann lasse ich mir auch etwas Zeit mit dem kaufen. Jetzt ist erst mal Sommer und dann vielleicht im nächsten Weihnachtssale wenn der Preis stimmt…