Steam auf Apple TV 4 streamen

0

Dank Moonlight iOS lassen sich ab sofort Steam-Spiele auch auf den Apple TV streamen. Das setzt allerdings schnelles WLAN und bestimmte Grafikkarten voraus.

Per Steam In-home-Streaming lassen sich Spiele im heimischen Netzwerk auf beliebige andere Rechner streamen, unter der Voraussetzung, dass auf dem Client-Rechner Steam installiert ist. Darüber hinaus kann der Anfang November erschienene Steam Link – eine kleine Box, die sich etwa an einen Fernseher anschließen lässt – ebenfalls als Client dienen. Eine weitere Hardware-Alternative hat jetzt der Entwickler Kevin Smith geschaffen.

Er nahm sich Moonlight iOS als Grundlage und modifizierte es so, dass sich Steam-Spiele auch auf den neuen Apple TV 4 streamen lassen. Im Video oben ist gut zu erkennen, wie Smith den Apple TV erst mit der Remote steuert, um ein Spiel auszuwählen – in diesem Fall Grand Theft Auto 5 – und dann zum Controller greift. Wie beim Steam In-home-Streaming werden die Controller-Eingaben vom Client zum Steaming-Server geschickt.

Das kostenlos im Apple App Store erhältliche Moonlight iOS selbst ist eine Open-Source-Implementation von Nvidias Gamestream. Damit Moonlight Eure Steam-Spiele streamen kann, muss im Quell-PC eine Gamestream-kompatible Grafikkarte stecken, also eine Geforce GTX ab der 600er-Serie, und obendrein das Spiel zu Gamestream kompatibel sein.

Für ein ordentliches Spielerlebnis empfehlen die Entwickler von Moonlight eine schnelle und stabile Funkverbindung, mindestens per WLAN-n oder WLAN-ac auf dem 5-GHz-Band, sowie eine Ethernet-Verbindungen zwischen dem Quell-PC und dem Router.