Steam-Beta: Broadcasts im Big-Picture-Modus anschauen

0
Steam Broadcasts lassen sich ab sofort auch im Big-Picture-Modus abrufen

Nach einigen Wochen Ruhe hat Valve wieder eine neue Beta-Version des Steam-Clients veröffentlicht. Mit der ist es ab sofort möglich, Steam Broadcast aus dem Big-Picture-Modus aufzurufen.

Die GDC ist seit fast einer Woche vorüber und Valves Mitarbeiter damit wieder in den heiligen Hallen in Belluvue angekommen. Nach den großartigen Ankündigungen der letzten Tage scheinen sie jetzt auch wieder Zeit für Verbesserungen und Bugfixing des Steam-Clients zu haben. Darauf deutet zumindest die neue Beta-Version hin, die heute Nacht veröffentlicht wurde.

Neben all den vielen Fehlerkorrekturen gibt es tatsächlich nur eine Neuerung. So lassen Steams Broadcasts in der Beta-Version auch im Big-Picture-Modus aufrufen. Das ist insofern hilfreich, weil unter SteamOS der Big-Picture-Modus die Standard-Ansicht ist, weshalb es bislang auch nur durch Umwege möglich, einen Broadcast aus Steam heraus anzuschauen.

Die vollständigen Patch-Notes, vom 11. März 2015:

General

  • Fixed rare corruption of downloaded workshop content

Broadcast

  • Added viewing a broadcast through Big Picture
  • Fixed needing to approve the first viewer of a broadcast twice

In-Home Streaming & Broadcast

  • Fixed recording audio on computers that have been running for a significant amount of time without a reboot (multiple weeks)
  • Fixed crash when In-Home Streaming host machine failed to initialize Nvidia hardware encoding or had SLI enabled
  • Fixed rare crash when audio recording device returned incorrect timestamps

Big Picture

  • Fixed possible process hang when stopping video playback
  • Fixed regressed layout of movie player controls
  • Fixed rare blank UI if you hit escape at the wrong time during the splash screen

Linux

  • Fixed some web pages not displaying if the content was static