Das Steam-Abzeichen Communitybotschafter ist eines der beliebtesten überhaupt, jetzt hat es mit Communityanführer eine neue Ausbaustufe und zwei neue Aufgaben erhalten.

Das Steam Community-Abzeichen Communitybotschafter hat ein Upgrade erhalten und wurde um zwei neue Aufgaben erweitert. Damit warten insgesamt 29 Aufgaben darauf, von den Steam-Usern erfüllt zu werden und ihnen im Gegenzug einige XP für das Steam-Level zu gewähren. Mindestens 28 der nun 29 Aufgaben müssen erfüllt werden, damit das Abzeichen Communitybotschafter zu Communityanführer aufgewertet wird, wodurch weitere 300 XP und somit insgesamt 500 XP dem Steam-Account gutgeschrieben werden.

Zu den neuen Aufgaben zählen etwa die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung und das Hinzufügen einer Telefonnummer zum Steam-Account. Beides setzt voraus, dass die Steam Mobile-App eingesetzt wird.

Die 29 Aufgaben für den Communityanführer:

  • Aktivieren Sie Steam Guard für Ihren Steam Account
  • Fügen Sie Ihrem Account eine Telefonnummer hinzu.
  • Benutzen Sie die Steam Mobile-App für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Schauen Sie eine Übertragung an
  • Benutzen Sie die Entdeckungsliste im Shop
  • Fügen Sie ein Spiel Ihrer Wunschliste hinzu
  • Fügen Sie einen Freund Ihrer Freundesliste hinzu
  • Spielen Sie ein Spiel
  • Verfassen Sie ein Review zu einem Spiel
  • Veröffentlichen Sie einen Screenshot
  • Veröffentlichen Sie ein Video
  • Bewerten Sie einen Gegenstand im Workshop
  • Abonnieren Sie ein Objekt im Steam Workshop
  • Lesen Sie einen Guide im Steam-Overlay
  • Stimmen Sie auf Greenlight ab
  • Setzen Sie einen Avatar für Ihr Communityprofil
  • Geben Sie Ihren echten Namen auf Ihrem Communityprofil an
  • Legen Sie einen Profilhintergrund fest
  • Treten Sie einer Gruppe bei
  • Geben Sie auf dem Profil eines Freundes einen Kommentar ab
  • Bewerten Sie Inhalte in Ihrem Aktivitäten-Feed
  • Veröffentlichen Sie eine Statusmeldung für Ihre Freunde
  • Kommentieren Sie einen Screenshot eines Freundes
  • Stellen Sie ein Spielabzeichen her
  • Zeigen Sie ein Abzeichen auf Ihrem Profil
  • Nutzen Sie ein Emoticon im Chat
  • Verfassen Sie einen konstruktiven Beitrag in den Steam-Diskussionen
  • Probieren Sie den Communitymarkt aus
  • Schließen Sie einen Handel ab