Ein neues Feature, das bisher nahezu unentdeckt geblieben ist, hat sich in den Steam-Downloadstatistiken versteckt. Es ermöglicht Euch, Eure Internet-Bandbreite mit der anderer Steam-User zu vergleichen.

Die Steam-Downloadstatistiken werden sicherlich nur von den wenigsten unter Euch besucht oder gar genutzt. Sie zeigten schließlich bislang auch lediglich, wie groß der Datenverkehr war, den die Steam-User in einem bestimmten Land produziert haben. Vorne weg sind in der Regel die USA und Russland, dahinter folgen Deutschland, China und andere Länder. Der Nutzwert für den typischen Steam-User war damit fast nicht bis gar nicht gegeben.

Neuerdings zeigen eben jene Steam-Downloadstatistiken aber deutlich interessantere Informationen an. Klickt Ihr etwa auf eines der unterschiedlich satt eingefärbten Länder, dann erhaltet Ihr eine Übersicht der Internet-Anbieter in dem Land und die durchschnittliche Downloadrate der Kunden dieses ISPs. In der Liste für Deutschland tauchen etwa die Deusche Telekom, Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW (der Tabelle nach noch gesondert gelistet) oder M-Net auf.

DIe Steam-Downloadstatistiken für Deutschland
DIe Steam-Downloadstatistiken für Deutschland

Wie die Statistik zeigt, steht den Kunden von Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW derzeit der dickste Downstream zur Verfügung. Das liegt vor allem daran, dass diese Anbieter das Internet über das Kabelfernsehen einspeisen, während M-Net und die Deutsche Telekom noch auf klassische Telefon- respektive Glasfaserleitungen setzen.

Vergleicht man dann Deutschland mal mit anderen Ländern, kann man recht schnell feststellen, wie sehr der Internetausbau hier hinterherhinkt. Im Durchschnitt steht den deutschen Steam-Usern eine Bandbreite von 11,3 Mbit/s zur Verfügung. Klingt eigentlich gut, haben die Franzosen immerhin nur 7,5 MBit/s. Bei den US-Amerikanern sind es schon 16,7 MBit/s, während die Schweden sich mit 23,9 MBit/s deutlich absetzen.

Der Statistik nach weltweiter Spitzenreiter ist Japan
Der Statistik nach weltweiter Spitzenreiter ist Japan

Spitzenreiter ist – soweit ich das ausmachen kann – allerdings Japan mit satten 33,5 MBit/s im Landesdurchschnitt. Die Durchschnittswerte einzelner ISPs liegen in Japan nochmal deutlich höher.