Steam-Skin der Woche: OFGS remake Skin

0
Der Steam Client im Retro-Look: ein Remake des klassischen Steam Skins.

Euch langweilt die Optik von Steam? Dann verwendet einfach einen anderen Skin. Jede Woche stellen wir Euch einen neuen Skin für Steam vor, mit dem Ihr die Version des Steam-Clients umgestalten könnt. Diese Woche: OFGS remake skin Eine Liste der in den Vorwochen präsentierten Skins findet Ihr hier.

OFGS remake Skin

Bei OFGS remake skin handelt es sich um ein Remake des klassischen Steam Clients. Optisch erscheint der Skin im Reto-Look mit grüngrauem Hintergrund und weißer Schrift. Die Hervorhebungen erfolgen mittels eines blaues Balkens oder gelber Schrift. Die Buttons „Shop“, „Bibliothek“, „Community“ und der Eigene Account werden hier als Registerkarten dargestellt. Bei der Downloadübersicht überlagern sich einige Buttons und Anzeigen, so dass es zwar unschön aussieht, die wichtigsten Informationen allerdings noch lesbar sind. Die übrigen Beschriftungen und Checkboxen stimmen jedoch. Insgesamt ist der Skin gut gelungen und weckt Erinnerungen an den alten Steam Client.

OFGS remake skin installieren und aktivieren

Ladet das ZIP-Archiv für OFGS remake skin herunter und öffnet es. Entpackt den Ordner “OFGSremake “, den Ihr im ZIP-Archiv findet, in das Unterverzeichnis “Skins” Eures Steam-Ordners. Normalerweise findet Ihr den unter “C:\Program Files (x86)\Steam\skins” – oder “D:\Steam\skins”, falls Ihr Steam auf Laufwerk D: installiert habt. Öffnet dann Steam und klickt auf “Steam > Einstellungen”. Wechselt auf die Registerkarte “Oberfläche”. Bei “Wählen Sie den Skin aus, …” öffnet Ihr das Auswahlmenü und klickt dann auf  „OFGSremake ”. Bestätigt die Rückfrage nach einem Neustart mit “Neu starten”. Steam startet neu und der neue Skin wird nun verwendet.

OFGS remake skin deinstallieren

Zum Deinstallieren von OFGS remake skin löscht Ihr einfach den Ordner “ OFGSremake ” aus dem Verzeichnis “C:\Program Files (x86)\Steam\skins” oder “D:\Steam\skins” und wählt unter Steam als Skin wieder “Standard-Skin” aus. Nach einem Neustart von Steam wird nun wieder der Standard-Skin genutzt.