Steam-Skin der Woche: Metro

0
Flaches Design mit großer Schrift, ganz im Windows-8-Stil

Euch langweilt die Optik von Steam? Dann verwendet einfach einen anderen Skin. Jede Woche stellen wir Euch hier künftig einen Skin für Steam vor. Diese Woche: Metro.

Metro

Metro orientiert sich – wie der Name schon vermuten lässt – vom Design her stark an Windows 8. Es setzt also auf das Flatdesign, knallige, kontrastierende Farben und große Schriften. Insgesamt ist der Skin äußerst gelungen und bietet ein durchweg harmonisches Design. Leider sind bei deutscher Bedienoberfläche einige Beschriftungen für Schaltflächen und Checkboxen zu lang.

Metro fehlt die von anderen Steam-Skins gewohnte Konfigurationsdatei. Die Einstellungen lassen sich also nicht mal eben anpassen. Dafür hat Metro aber etwas Besonderes: ein Konfigurationstool. Damit lassen sich Farbe, Schriftart und Dekoelemente des Skins sehr ändern, bequem per Mausklick.

Metro installieren und aktivieren

Metro funktioniert meinen Tests nach sowohl mit der normalen als auch mit der Beta-Version des Steam-Clients. Ladet Metro herunter und öffnet das ZIP-Archiv.

Die Schriftart, die sich im Unterzeichnis „INSTALL THIS FONT (WINDOWS 7 AND OLDER)“ des ZIP-Archivs befindet, müsst Ihr installieren, wenn Ihr Windows 7 oder älter verwendet. Einfach entpacken, mit der rechten Maustaste anklicken und „Installieren“ wählen.

Entpackt danach den Unterordner „Metro for Steam“, den Ihr innerhalb des ZIP-Archivs findet, in das Unterverzeichnis „Skins“ Eures Steam-Ordners, das wäre normalerweise „C:\Program Files (x86)\Steam\skins“ – oder „D:\Steam\skins“, falls Ihr Steam auf Laufwerk D: installiert habt.

Öffnet dann Steam und klickt auf „Steam > Einstellungen“. Wechselt auf die Registerkarte „Oberfläche“. Bei „Wählen Sie den Skin aus, …“ öffnet Ihr das Auswahlmenü und klickt dann auf „Metro for Steam“. Bestätigt die Rückfrage nach einem Neustart mit „Neu starten“. Steam startet neu und verwendet nun Pixelvision als Skin.

Metro konfigurieren

Ladet Euch zur Anpassen von Metro das Konfigurationtool herunter. Entpackt die enthaltene EXE-Datei in das Verzeichnis „Skins\Metro for Steam“ und startet es anschließend. Wählt eine Farbe, eine Schriftart und eine Dekoration aus und klickt dann auf „OK“. Damit die Änderungen wirksam werden, müsst Ihr Steam neu starten.

Metro deinstallieren

Zum Deinstallieren von Metro löscht Ihr einfach den Ordner „Metro for Steam“ aus dem Verzeichnis „C:\Program Files (x86)\Steam\skins“ oder „D:\Steam\skins“ und wählt unter Steam als Skin wieder „Standard-Skin“ aus. Startet dann Steam neu.