Steam-Skin der Woche: Pressure Skin

1
Der Pressure Skin ist nahe dran an einer Total Conversion. Große Schriften und kontrastreiche Farben prägen die Optik.

Euch langweilt die Optik von Steam? Dann verwendet einfach einen anderen Skin. Jede Woche stellen wir Euch einen neuen Skin für Steam vor, mit dem Ihr die Version des Steam-Clients umgestalten könnt. Diese Woche: Pressure Skin

Eine Liste der in den Vorwochen präsentierten Skins findet Ihr hier.

Pressure Skin

Bei Pressure Skin handelt es sich um einen klassischen Skin, der sich an der gewohnte Optik von Steam orientiert. Pressure ist eine Weiterentwicklung des Skins „Enhanced Steam“ und befindet sich derzeit im Beta-Status.

Farblich erscheint der Skin mit schwarzem Hintergrund und weißer Schrift. Hervorhebungen erfolgen durch orange Schrift oder einen hellblauen Rahmen. Die Menüpunkte  „Steam“, „Anzeige“, „Freunde“, „Spiele“, „Hilfe“sowie der Big-Picture oder Musikplayer-Button sind alle in einem Menüpunkt zusammengefasst und wird durch den Steam-Piston dargestellt.

In der Downloadübersicht, im Steam Musik Player, sowie bei allen anderen Fenstern und Menüpunkten werden die Beschriftungen und Anzeigen richtig dargestellt. Der Skin ist für den aktuellen Steam-Client angepasst und macht bereits in der Beta-Phase einen sehr guten Eindruck. Aktuelle Updates und weitere Infos zu dem Skin findet Ihr hier.

Pressure Skin installieren und aktivieren

Ladet das ZIP-Archiv für Pressure Skin herunter und öffnet es. Entpackt den Ordner „Pressure-for-Steam-master“, den Ihr im ZIP-Archiv findet, in das Unterverzeichnis “Skins” Eures Steam-Ordners. Normalerweise findet Ihr den unter “C:\Program Files (x86)\Steam\skins” – oder “D:\Steam\skins”, falls Ihr Steam auf Laufwerk D: installiert habt. Installiert dann die im Ordner „Pressure-for-Steam-master“ enthaltende Schriftart „Bebas Neue“. Dafür macht Ihr einfach einen Doppelklick auf die Datei „BEBASNEUE.OFT“ und klickt dann auf „Installieren“.

Öffnet dann Steam und klickt auf “Steam > Einstellungen”. Wechselt auf die Registerkarte “Oberfläche”. Bei “Wählen Sie den Skin aus, …” öffnet Ihr das Auswahlmenü und klickt dann auf  „Pressure-for-Steam-master“. Bestätigt die Rückfrage nach einem Neustart mit “Neu starten”. Steam startet neu und der neue Skin wird nun verwendet.

Pressure Skin deinstallieren

Zum Deinstallieren von Pressure Skin löscht Ihr einfach den Ordner „Pressure-for-Steam-master“ aus dem Verzeichnis “C:\Program Files (x86)\Steam\skins” oder “D:\Steam\skins” und wählt unter Steam als Skin wieder „Standard-Skin” aus. Nach einem Neustart von Steam wird nun wieder der Standard-Skin genutzt.

  • Yannic Wehner

    Nachdem PixelVision nicht mehr weiterentwickelt wurde (glücklicherweise, da ich diesen hier sonst nie gefunden hätte) sah ich mich nach einem neuen Skin um, und fand diesen. Und es ist definitiv der schönste Skin den ihr finden könnt…