SteamOS 2.49, auch bekannt als Brewmaster, ist das neue offizielle SteamOS und löst damit Alchemist ab. Weil Valve den Support für Alchemist einstellt, wird es für SteamOS 1.x keine Sicherheitsupdates mehr geben.

Galt Alchemist bislang noch als das offizielle SteamOS und wurde den interessierten Steam Usern dementsprechend als Standard-Download angeboten, übernimmt diese Rolle mittlerweile die letzte Beta-Version von SteamOS, die auch unter dem Codenamen Brewmaster bekannt ist. In Konsequenz bedeutet es, dass der Support für den Alchemist-Zweig eingestellt wird und für SteamOS 1.x deshalb keine Updates mehr veröffentlicht werden. Allein weil für eventuelle Sicherheitslücken keine Patches mehr nachgereicht werden, ist ein Upgrade bestehender Installationen auf respektive eine Neuinstallation mit SteamOS 2.49 dringend zu empfehlen.

SteamOS 2.49 blockt Microsoft-Tastaturen

Mit SteamOS 2.49 wechselt das Spiele-Linux auf den offiziellen Linux-Kernel 4.1, den Valve allerdings noch mit eigenen Patches angepasst hat. Der Nvidia-Grafikkartentreiber trägt die Versionsnummer 352.55, die offizielle Linux-Version des Geforce-Treibers. AMD-Karten werden vom fglrx-Treiber in Version 15.9 angesteuert. Weil einige Mäuse und Tastaturen vom Linux-Kernel fälschlicherweise als Joysticks erkannt und angezeigt wurden, hat Valve diese Eingabegeräte auf eine Blacklist gesetzt. Sie werden vollständig geblockt und sind damit so lange unter SteamOS nicht funktionstüchtig, bis es eine Fehlerkorrektur für den Linux-Kernel gibt und die Geräte nicht mehr als Joysticks erkannt werden. Auf der Sperrliste stehen vor allem Mäuse und Tastaturen von A4 Tech und Microsoft, Tablets von Wacom und die Storm Mizar von Cooler Master.

SteamOS 2.49 Brewmaster herunterladen

Besonders wichtig sind bei neuen Versionen einer Linux-Distribution auch Fehlerkorrekturen, die auf Common Vulnerabilities and Exposures, also Sicherheitslücken, zurückführen sind. Gleich 13 bekannte Schwachstellen werden mit SteamOS 2.49 in der Datenbanksoftware MySQL 5.5 geschlossen. Den Download von SteamOS 2.49 findet Ihr hier.