SteamOS: Grafikkartentreiber aktualisiert und Probleme mit XCOM behoben

0
SteamOS - Build-Version 146 und 147 mit aktualisierten AMD- und Nvidia-Treibern

Gleich zwei neue Build-Versionen hat Valve am 4. Dezember 2014 veröffentlicht. Die Grafikkartentreiber wurden aktualisiert und obendrein ein Problem mit XCOM: Enemy Unknown behoben.

Gut eineinhalb Monate lang herrschte Stille bei der Entwicklung von SteamOS. Jetzt hat Valve am 4. Dezember 2014 gleich zwei neue Builds der Alchemist-Beta auf einen Schlag veröffentlicht. Build 146 nimmt zahlreiche Aktualisierungen an den Software-Paketen des zugrundeliegenden Debians vor und schließt damit fast drei Dutzend Sicherheitslücken und Schwachstellen in Curl, Mysql, Iceweasel und Libxml2.

Hinzu kommen zwei neue Grafikkartentreiber für AMD und Nvidia. Der AMD-Treiber trägt jetzt die Versionsnummer 14.9, was dem aktuellen Release-Stand des Treibers entspricht. Neuer ist lediglich der Catalyst 14.11.2, der sich aber noch in der Beta-Phase befindet. Der Nvidia-Treiber wurde auf Version 343.22 angehoben, der ein paar Stufen älter als der derzeit aktuelle 344.75 ist.

Die Build-Version 147, die am gleichen Tag wie 146 veröffentlicht wurde, behebt lediglich einen Fehler mit XCOM: Enemy Unknown, das nach dem Start nicht automatisch den Fensterfokus erhielt.