Das The International 2015 hat einen neuen Rekord aufgestellt. Mit einer aktuellen Gewinnsumme von über 11 Millionen US-Dollar hat es den höchsten Preispool der E-Sport-Geschichte aufgestellt. Gleichzeitig schafft Valve eine weitere Möglichkeit, den Preispool zu maximieren.

Immer wieder stellte das The International in den vergangen Jahren verschiedenste Rekorde auf, vor allem bei den Preisgeldern. Galten 2013 noch 2.874.381 US-Dollar als schier gigantische Siegesprämie und als höchste Summe der E-Sport-Geschichte, übertrumpfte das 2014er Turnier diesen Wert nahezu um das Vierfache. Weil die Community mehrere Millionen Exemplare des Kompendiums kaufte, lagen nach 73 Tagen insgesamt 10.930.698 US-Dollar im Prämientopf. Wem dabei die Hände nicht feucht werden und wer nicht auf den Gedanken kommt, doch noch eine Karriere als Dota 2-Profi hinzulegen, der lässt sich von materiellen Dingen einfach nicht beeindrucken.

Nun hat es das The International erneut geschafft, den eigenen Rekord ein- und einen neuen aufzustellen. Seit heute Nacht warten im Preispool des The International 2015 über 11 Millionen US-Dollar auf die Finalisten des weltweit größten Dota 2-Turniers. In weniger als der Hälfte der Zeit hat es das diesjährige Turnier also auf eine höhere Gewinnsumme gebracht. Und es verbleibt genügend Zeit, dieser Summe nochmal eine gehörige Portion draufzuschlagen.

In weniger als der Hälfte der Zeit hat das TI5 den Preispool des Vorjahres übertroffen.
In weniger als der Hälfte der Zeit hat das TI5 den Preispool des Vorjahres übertroffen (Quelle: prizetrac.kr)

Desert Terrain für Kompendiumkäufer

Während sich die Turnierteilnehmer einfach über eine Menge Asche freuen dürfen, bedeuten die 11 Millionen US-Dollar für die Käufer des Kompendiums, dass ein neuer Meilenstein freigeschaltet wurde. Mit dem Desert Terrain gibt es einen komplett neuen Look für die Dota 2-Karte. Damit verbleiben nur noch vier Meilensteine: das Musik-Paket, das Bristleback-Ansagerpaket, neue Wettereffekte und der spezielle Axe-Immortal zusammen mit einem Longform-Comic.

Dass dieser Meilensteine überhaupt erreicht wurde, ist wohl auf einen neuen Gegenstand zurückzuführen. Das Geheime Lager kostet 1,85 Euro und gibt Käufern die Möglichkeit, elf von der Community erstellte Sets einzusammeln. Das Geheime Lager hat zudem eine Chance von 1:250, den neuen Immortal Faceless Rex-Kurier zu droppen. Erhältlich ist das Lager nur bis zum Ende des The International 2015. Und ein Teil der Einnahmen aus dem Geheimen Lager wird dem Preisgeld des TI5 hinzugefügt.