Der zweite Teil des The International 2015 ist vorbei. LGD und Evil Geniuses steigen als Gruppenerste in Obere Bracket auf und wählten sich Empire und Complexity als Gegner. Na’vi und Fnatic blieben sieglos.

Die Gruppenphase des The International 2015 ist vorbei. Während Fnatic, Natus Vincere sowie der Titelverteidiger Newbee blass blieben und kein einziges ihrer jeweils sieben Spiele gewinnen konnte, zeigten Complexity Gaming und der Wildcard-Gewinner CDEC Gaming eine überraschend starke Leistung. Während Complexity mit 13 von 21 möglichen Punkten Platz 3 in Gruppe A erklomm, reichten CDEC die 13 Punkte sogar für Platz 1 in Gruppe B. Auf den letzten Metern ging CDEC aber die Luft aus. Aus zwei Spielen holten sie nur einen Punkt. Das reichte Evil Geniuses aus, um sich mit einem letzten Sieg ebenfalls auf Platz 1 der Gruppe B vorzuspielen. Bestplatziertes Team in Gruppe A ist LGD, mit zwei Punkten Vorsprung auf Team Secret.

Finale Platzierungen der Gruppenphase
Finale Platzierungen der Gruppenphase

Nachdem alle Spiele absolviert sind, steht der Spielplan für das Hauptevent fest, das vom 3. bis 8. August 2015 in der Keyarena in Seattle ausgetragen wird. Die jeweils vier besten Teams einer Gruppe rücken direkt in das Obere Bracket auf, die vier schlechtesten Teams einer Gruppe in das Untere Bracket. Im Oberen Bracket wird ein Best-of-3 gespielt, im Unteren Bracket ein Best-of-1. Das bedeutet für Teams wie Newbee, Vici Gaming, Natus Vincere, Virtus.Pro, Fnatic und Invictus Gaming, die wegen der schlechten Gruppenphase ins Untere Bracket abgerutscht sind, dass sie am Montag lediglich eine einzige Chance haben, weiterzukommen. Damit ist jedes Match bereits ein Entscheidungsspiel und verspricht entsprechende Brisanz.

Die Spiele des ersten Tages des Hauptevents: Im Unteren Bracket ist jedes Match ein Entscheidungsspiel.
Die Spiele des ersten Tages des Hauptevents: Im Unteren Bracket ist jedes Match ein Entscheidungsspiel.

Die Gruppenersten erhielten die Möglichkeit, sich ihren Wunschgegner für das erste Spiel der Playoffs auszusuchen. Zur Auswahl stehen die jeweils dritt- und viertplatzierten der anderen Gruppe. Im Fall von LGD sind dies also Ehome und Team Empire, im Fall von Evil Geniuses hingegen Complexity Gaming und Cloud9. Die Wahl von LGD fiel auf Team Empire, die von Evil Geniuses auf Complexity. Dementsprechend muss Cloud9 gegen CDEC aufspielen und Secret gegen Ehome.

Die Übertragung beginnt am Montag um 19 Uhr deutscher Zeit. Bis dahin haben die Teams etwas Zeit, sich auszuruhen.