Fans von The Witcher 3 müssen sich nur noch ein paar Wochen gedulden, dann erhalten sie mit Hearts of Stone eine neue Erweiterung. Die soll 10 Stunden Spielzeit bieten und die brandneuen Runenworte einführen.

The Witcher 3: Wild Hunt gilt als eines der populärsten Spiele bei Steam. Wer nach den rund 120 Stunden Spielzeit von Wild Hunt gerade Langeweile schiebt, muss sich nur noch bis Mitte Oktober gedulden. Dann wird mit Hearts of Stone – welcher Fantasy-Buzzword-Kombinator denkt sich eigentlich immer diese Namen aus? – nämlich die erste Erweiterung erscheinen, genauer am 13. Oktober 2015. Dieses Mal muss der Hexer Geralt von Riva den Banditenanführer Olgierd von Everec erledigen. Rund 10 weitere Stunden Unterhaltung verspricht CD Projekt Red mit dem Addon.

Hearts of Stone führt als neues Spielelement die Runenwörter ein. Die Runenworte wirken sich ganz unterschiedlich auf die Spielmechaniken aus, so dass der Spieler neue und unterschiedliche Strategien und Taktiken anwenden kann. Außerdem liefert das Addon natürlich neue Abenteuer, neue Charaktere, mächtige Monster, einzigartige Romanzen und eine neue Geschichte. Letztere soll der Spieler durch seine Entscheidungen mitgestalten können.

In der Box-Version der Erweiterung sind neben dem Code für die digitale Version auch zwei „meisterhaft gestaltete physische Kartendecks von Gwint“, eine detaillierte Spielanleitung, zwei einzigartige Kartensets, Monster und Scoia’tael enthalten. Alles zusammen also die perfekte Grundlage um mit Freunden außerhalb des Spiels taktische Kämpfe austragen im Witcher-Universum austragen zu können. Der Kostenpunkt für die Box-Version: 19,99 Euro. Sie soll bei den bekannten Medien-Discountern erhältlich sein. Wer nur die digitale Version gekauft hat, kann die Karten separat unter redeemgwent.com ordern.