CD Projekt Red hat mit einem Leak von The Witcher 3 zu kämpfen. Das Spiel wird in einigen Geschäften schon verkauft. Im Internet kursieren deshalb bereits zahlreiche Streams, Videos und Screenshots.

Es sieht so aus, als hätte CD Projekt Red mit einem Leak von The Witcher 3 zu kämpfen. Offiziell soll The Witcher 3 erst am 19. Mai 2015 erscheinen. Das Spiel scheint aber bereits an diverse Händler ausgeliefert worden sein und wird von denen bereits in Umlauf gebracht. So gibt es im offiziellen Forum von CD Projekt Red einen Thread, der Fotos der arabischen Version von The Witcher 3 für die Playstation 4 und Xbox One zeigt. Entstanden sind die Bilder in einem Geschäft in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Während einige bezweifeln, dass sich der dritte Teil bereits spielen lasse, scheint der The Witcher 3 Leak allerdings perfekt zu sein. Denn bei Twitch tauchten in kürzester Zeit zahlreiche Live-Streams des Spiels auf. Twitch selbst reagierte darauf sogar mit einer Mitteilung und Warnung. Broadcasts von The Witcher 3 vor dem 19. Mai 2015 seien ein Verstoß gegen die DMCA-Richtlinien. Das hatte zur Folge, dass einige Twitch-User, die The Witcher 3 streamten, gebannt wurden.

Eindämmen lässt sich der The Witcher 3 Leak aber ohnehin nicht mehr. Screenshots und Videos des Spiels machen auf zahlreichen Seiten und in vielen Foren bereits ihre Runde. Wer Spoiler vermeiden will, sollte in den kommenden eineinhalb Wochen also gewaltigen Bogen um bestimmte Threads bei Reddit oder NeoGAF machen. Eine offizielle Stellungnahme von CD Projekt Red gibt es noch nicht.