Trine 3 startet in die Early-Access-Phase bei Steam

0

Nur noch wenige Tage, dann startet Trine 3: The Artifacts of Power bei Steam in die Early-Access-Phase. Frozenbyte launcht dazu einen neuen Trailer und am Montag einen Entwickler-Live-Stream.

Ab 21. April 2015 wird der dritte Teil von Trine, The Artifacts of Power, als Early Access bei Steam erhältlich sein. Eine Coming-Soon-Seite haben die Entwickler bereits eingerichtet. Erstmalig in der Reihe wird Trine in die dritte Dimension erweitert. Kosten soll das Spiel 19,99 Euro.

Zur Feier des Early-Access-Launches hat Frozenbyte einerseits einen neuen Ankündigungstrailer veröffentlicht. Andererseits wird man am Montag, den 20. April 2015 ab 16 Uhr deutscher Zeit einen Entwickler-Live-Stream bei Twitch starten. Details zu den Inhalten und dem genauen Zeitplan will das Studio aber erst am Montag verraten.

In Trine 3 kommen Amadeus der Zauberer, Pontius der Ritter und Zoya die Diebin langsam zu dem Schluss, dass es kein wünschenswerter Lebenszustand sei, sich von einem magischen Artefakt herumkommandieren zu lassen. Die Helden versuchen daher ihre außergewöhnlichen Gaben an das Trine genannte Artefakt zurückzugeben.