Auf der GDC 2015 zeigt Valve das (hoffentlich) finale Design des Steam Controllers. In dieser Form wird es ihn wohl ab November 2015 zu kaufen geben. Die ersten Hands-on-Berichte zeichnen zudem ein positives Bild.

Hands-on-Berichte zum Steam Controller gibt es bereits von den englischsprachigen Magazinen Engadget und Polygon, die die heutige Eröffnung der Show-Fläche genutzt und sich gleich auf Valves lang erwarteten Controller gestürzt haben.

Insgesamt fallen die Berichte positiv aus. Die Trackpads liefern ein überraschend gutes haptisches Feedback und fühlen sich etwa wie ein Trackball an. Auch die Entscheidung für den Analogstick am Steam Controller wird mit Wohlwollen belohnt. Kritisiert wird ein wenig die Position der ABXY-Tasten. Schließlich haben sich Gamer in der langen Zeit, in der es Gamepads gibt, an deren Position rechts oben gewöhnt – Stichwort Muscle Memory.