Neues Bild des Steam Controllers mit verändertem Touchpad

0
Ein neues Bild des Steam Controllers deutet auf ein multifunktionales Touchpad hin

Ein neues Bild des Steam Controllers, das im aktuellen Steam-Client gefunden wurde, deutet auf ein multifunktionales Touchpad hin, das wie ein Steuerkreuz funktionieren könnte.

Wie Valvetime berichtet, gibt es in den Dateien der aktuellen Beta-Version des Steam-Clients einen neuen Hinweis auf den Steam Controller. Gefunden wurde ein Bild, das das Layout des Steam Controllers zeigt. Der gezeigte Controller entspricht im großen und ganzen dem Design, das bereits Mitte 2014 aufgetaucht ist.

Zu sehen sind zwei kreisrunde Touchpads links und rechts auf dem Controller. Unten rechts befinden sich vier rautenförmig angeordnete Buttons und links gegenüber ein Thumbstick. Dieser Thumbstick soll den Spielern den Umstieg auf den Steam Controller vereinfachen. Denn die Bedienung der Touchpads erfordert den Berichten vieler Tester nach extrem viel Eingewöhnung. Mit dem Thumbstick könnten die Spieler hingegen erstmal den Umgang mit dem rechten Touchpad erlernen und erst später auf beide umschwenken.

Steam Controller mit multifunktionalem Touchpad

Die neue Erkenntnis ist, dass das linke Touchpad in vier Bereiche gerastert zu sein scheint. Weil es sich ausschließlich um eine Grafik ohne Beschreibung handelt, ist bislang allerdings unklar, warum. Vorstellbar wäre, dass sich das Touchpad umschalten lässt. Im normalen Modus würde es wie ein reguläres, bewegungsverfolgendes Touchpad funktionieren. Im alternativen Modus könnte es hingegen wie ein berührungsempfindliches Steuerkreuz reagieren. Wird einer der vier Bereiche berührt, wird dies dann wie ein Tastendurck interpretiert.

Spätestens mit der GDC 2015 werden wir schlauer sein. Dort plant Valve einen großen Ausstellungsbereich für die Steam Machine. In diesem Zusammenhang wird Valve wohl auch der Steam Controller präsentieren.