Themen Steam-Charts

THEMA: Steam-Charts

Steam Charts: Dank 40-Prozent-Sale zurück auf Platz 1

Ein 40-Prozent-Sale reichte GTA 5 aus, um sich gegen starke Konkurrenz durchzusetzen und auf Platz 1 der Steam Charts zurückzukehren. Bester Neueinsteiger ist Squad.

Steam Charts: Wie sich der Steam Herbst Sale auswirkte

Trotz des Steam Herbst Sales 2015 schafft es ein Vollpreis-Spiel, sich abermals den Spitzenplatz der Steam Verkaufscharts zu sichern, während die gesamte Konkurrenz mit teils dicken Rabatten Druck ausübte.

Steam Charts: Metal Gear Solid 5 ist mehrfacher Spitzerreiter

Der Verkauf von Metal Gear Solid 5 läuft so gut, dass das Spiel gleich mehrfacher Spitzenreiter in den Steam Charts wurde. Währenddessen baut auch Mad Max ordentlich Druck auf.

Steam Charts: Metal Gear Solid 5 schleicht sich auf Platz 1

Kurz vor dem Release schleicht sich Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain klammheimlich auf Platz 1 der Steam Charts vor. Gleichzeitig kann Ark: Survival Evolved das Moment des Steam Free Weekend nicht ausnutzen.

Steam Charts: Ark Survival Evolved ist wieder die Nummer 1

Rocket League bildet nicht mehr die Spitze der Steam Charts. Vergangene Woche musste es gleich mehrere Platzverluste hinnehmen und kann damit den Bestwert von Ark vorerst nicht einstellen.

Steam Charts: Left 4 Dead 2 mit Chart-Comeback, DLC für Rocket League

Rocket League dribbelt sich elegant durch die Konkurrenz, bleibt auf Platz 1 und zieht sogar noch den gerade erst erschienenen DLC mit in die Steam Charts. Derweil feierten Left 4 Dead 2 und Civilization 5 ein Comeback.

Steam Charts: Viele Neueinsteiger aufgrund des SteamOS-Sales

Der SteamOS-Wochenenddeal hat die Verkaufszahlen einiger altbekannter Steam-Hits angekurbelt und ihnen zum Sprung in die Steam Charts verholfen. Derweil änderte sich an den ersten vier Plätzen nichts.

Steam Charts: Rocket League spitze, Quakecon pusht Verkäufe

Der Fußball-Rennspiel-Mix Rocket League konnte die Tabellenspitze der Steam Charts gegen Ark und GTA 5 erfolgreich verteidigen. Dank Quakecon findet sich auch das Elder Scrolls-Franchise gleich mehrfach in den Top 10 wieder.

Steam Charts: Rocket League nimmt Ark die Führung ab

Rocket League, eine Mischung aus Fußball- und Rennspiel, beweist, dass auch auf den ersten Blick ungewöhnliche Spielkonzepte das Zeug zum Bestseller haben, wenn sie denn gut umgesetzt sind.

Steam Charts: Rocket League katapultiert sich auf Platz 3

Während Ark: Survival Evolved weiterhin die Spitze der Steam Charts besetzt hält, stürmt der Neueinsteiger Rocket League mit einer gefälligen Mischung aus Rennsport und Fußball direkt auf Platz 3 vor.

Steam Charts: Terraria und Fallout 4 springen in die Charts

Das hat es, zumindest in diesem Jahr, bislang nocht nicht gegeben: Auf insgesamt fünf Positionen bleiben die Steam Charts unverändert. Neueinsteiger sind das vier Jahre alte Terraria und Fallout 4.
Trotz Verkaufsstopp landet Batman: Arkham Knight gleich zweimal in den Steam Charts

Steam Charts: Batman Arkham Knight doppelt in den Charts

Trotz eines Verkaufsstopps konnte sich Batman: Arkham Knight gleich zweimal in den Steam Charts niederlassen. Weiterhin an der Spitze steht Ark: Survival Evolved.

Steam Charts: Ark Survival Evolved dominiert die Nahrungskette

Ark: Suvival Evolved will nicht aussterben und bleibt an der Spitze der Nahrungskette stehen. Dahinter folgen vor allem Spiele, die es während des Steam Monster Summer Sales 2015 zum Vorzugspreis gab.

Steam Charts: Ark Survival Evolved hält Konkurrenz in Schach

Nachdem es der Steam Controller die Woche zuvor noch in die Steam Charts schaffte, hat es in der vergangenen Woche nicht mehr gereicht. Dafür kann Ark Survival Evolved die Konkurrenz in Schach halten.

Steam Charts: Ark Survival Evolved und Steam Controller stürmen Top 10

Sieben Neueinsteiger schafften es dieses Mal in die Steam Charts, mit dabei ein Dinosaurier-Spiel, ein Minecraft-Klon und die halbe Fallout-Serie. Zum allerersten Mal ist auch Hardware in den Charts zu finden und das auch gleich zwei Mal.

Steam Charts: The Witcher 3 bleibt Spitzenreiter

Geralt von Riva aus The Witcher 3 verteidigt die Spitzenposition der Steam Charts und hält Grand Theft Auto 5 weiter hinter sich. Allerdings sind nur noch zwei Versionen des Spiels in den Top 10 zu finden.
The Witcher 3 steht erstmals auf Platz 1 der Steam Charts und belegt auch gleich noch zwei weitere Plätze

Steam Charts: The Witcher 3 schlägt Grand Theft Auto 5

Nach acht Wochen in Folge muss Grand Theft Auto 5 die Bestplatzierung der Steam Charts verlassen und Platz für The Witcher 3 machen. Gleich drei Plätze kann der Hexer Geralt von Riva in den Charts belegen.
In den Steam Charts macht The Witcher 3 Jagd auf Grand Theft Auto 5

Steam Charts: The Witcher 3 jagt Grand Theft Auto 5

Der anstehende Release von The Witcher 3 sorgt nochmal für Bewegung im Vorverkauf und damit verbessert sich auch die Platzierung des Spiels in den Steam Charts. Ganz oben steht aber weiterhin Grand Theft Auto 5.
Platz 4 und Platz 9 für Project Cars hätten bei anderer Zählung womöglich auch einen Platz 3 in den Steam Charts bedeuten können

Steam Charts: The Witcher 3 auf der 3, Project Cars auf der 4

The Witcher 3 und Project Cars übten zwar Druck auf die Spitze der Steam Charts aus. Am Ende reicht es aber nicht aus, den Pole-Champion Grand Theft Auto 5 vom ersten Platz zu verdrängen.

Steam Charts: Star Wars und Dirt Rally stürmen die Charts

Unbeirrt hält sich Grand Theft Auto 5 bereits die sechste Woche in Folge auf Platz 1 der Steam Charts. Daran können auch die Chart-Stürmer Star Wars und Dirt Rally nichts ändern.

Beliebt